Allgemein, Rezepte
Kommentare 5

Caesar Salad

Superleckeres und ganz leicht gemachtes Dressing für einen perfekten Caesar-Salad!

Vorbereitungszeit: 15 min – eine Nacht / Zubereitungszeit: 5 min

 

Zutaten:

  • 100 g Cashews
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 x Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 x kleine Zwiebel, gehackt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Senf (eher süß, z.B. Dijon)
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Cashews über Nacht in Wasser einweichen. Wenn du das nicht gemacht hast, kannst du die Nüsse auch mit heißem Wasser übergießen und ca. 15 min warten (ist ein wenig schade um die guten Nährstoffe, aber wenns schnell gehen muss… dann geht das schon mal!). Wasser vom Einweichen abgießen.
  • Restliche Zutaten mit den Cashews vermengen und mixen. Am Besten eignet sich hierfür ein Hochleistungsmixer, es geht aber auch problemlos mit einem Stabmixer!
  • Soße probieren und ggf. mit Pfeffer & Salz abschmecken

20171214_131049

Ich habe das Dressing mit einer Handvoll Cherrytomaten an einen Romana-Salat gemacht. Oben drauf kamen bei mir geröstete Mandelsplitter, es passen aber auch alle anderen gerösteten Nusssorten. Eine wundervolle Ergänzung sind auch Artischocken(-herzen), auch aus dem Glas.

Eine tolle Möglichkeit zum Aufpeppen des Salats sind auch Croutons: Dafür einfach Brot oder Brötchen (ruhig schon etwas trocken, das macht nichts!), in kleine Würfelchen schneiden und mit veganer Butter oder einem Öl (z.B. Olivenöl) und etwas Gemüsebrühe oder Salz & Pfeffer in der Pfanne scharf anbraten und kurz vor dem Servieren über den Salat streuen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Allgemein, Rezepte

von

Hallo! Wie schön, dass du mich gefunden hast! Ich bin Alina, 28 Jahre, aus Leipzig: überzeugte Veganerin und Verfechterin eines minimalistischen Lebenstils. Bei Fragen oder Anregungen scheue dich nicht, mir zu schreiben! Ganz viel Spaß und viele neue Infos wünsche ich! Sei gut zu dir!

5 Kommentare

  1. Pingback: Recipes

  2. Pingback: Beilage: Fächerkartoffeln – minimal-vegan.com

  3. Pingback: Beilagen – minimal-vegan.com

Kommentar verfassen