Beilage: Fächerkartoffeln

Ruckzuck hast du mit dieser würzigen Ofenkartoffel einen tollen Begleiter zu deinen Gerichten, der toll aussieht, schmeckt und dabei keinerlei Aufwand bedeutet.

 

Zutaten:

  • festkochende Kartoffeln (Ich hatte 9, aber das ist je nach Größe der Kartoffeln unterschiedlich)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz, b.B. nachsalzen
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß/ungarisch
  • ggf. eine fein gehackte Knoblauchzehe

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Kartoffeln waschen und halbieren. Mit einem scharfen Küchenmesser die Oberseite der Kartoffeln fächerförmig einritzen.
  • Restliche Zutaten auf einem Teller vermischen.
  • Kartoffeln mit der Schnittseite in das Ölgemisch tunken und dann mit der auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, sodass die gefächerte Seite nach oben zeigt.

 

  • Mit einem Pinsel die restliche Ölmischung auf der gefächerten Seite verteilen.

 

  • Fächerkartoffeln für 30 Minuten in den Backofen schieben. Sie sollten dann goldgelb geröstet sein und der Fächer etwas geöffnet.

 

Tipp: Zu den Fächerkartoffeln passt hervorragend ein Dip aus veganem Schmand mit frischen Kräutern oder eine würzige Sahnesoße. Und wie wäre es noch mit einem knackigen Caesar Salad dazu?

20180104_14023620180104_140407

 

4 Kommentare zu „Beilage: Fächerkartoffeln

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: