Alle unter Anfänger verschlagworteten Beiträge

Was ist Achtsamkeit?

Immer wieder liest man von Achtsamkeit in Verbindung mit Minimalismus. Doch was ist Achtsamkeit überhaupt und sind wir alle nicht schon achtsam genug?

Im heutigen Beitrag knöpfe ich mir einen der zentralsten Begriffe des Minimalismus vor und versuche dann, dir eine konkrete Hilfe anzubieten, wie auch du deinen Alltag achtsamer gestalten kannst.

Veganes Pesto mit Spinat und Basilikum

In Pesto könnte ich mich reinlegen… Und wann immer ich keine richtige Lust zu kochen hab, aber Bock auf richtig leckeres Essen, gibt es eben Nudeln mit Pesto. Dieses Pesto mit frischem Spinat und Basilikum ist momentan mein absoluter Favorit und schmeckt auch meiner Familie richtig gut. Natürlich ist die Nährstoffbombe nicht nur für Nudeln geeignet: du kannst es auch als Dip nutzen und sogar aufs Brot essen. Was auch immer du damit anstellst, lass es dir gut gehen!

Wirsing – eine tolle vegane Beilage!

Wirsing ist Vielen seit der Kindheit verhasst: braun, wabbelig und fad. Hier ist deine Möglichkeit, den auch im Winter regional verfügbaren Kohl noch einmal ganz neu kennenzulernen, diesmal aber knackig und grün mit feiner Sahnenote. Zugegeben, er ist so etwas aufwändiger, schmeckt aber auch um Längen besser. Und wer gerne und viel Kohl isst, weiß: aufgewärmt wird er nur noch besser! In diesem Sinne: ran an den Salat!

Vegane Gnocchi-Pfanne mit Rucola (mediterran)

Die begehrten Gnocchis einmal anders: und das total unkompliziert und fix gemacht! Das Einzige, was du für dieses Rezept frisch brauchst, sind Champignons, eine Zwiebel und etwas Rucola – den Rest kannst du im Vorratsschrank aufbewahren.
Tomate und Olive machen das Essen wunderbar würzig aber der Kniff am Essen ist der Rucola, er verleiht dem Essen eine sanfte Schärfe und da er nicht mitgekocht wird, bleibt er schön knackig und behält seine Farbe. Nicht nur lecker, sondern auch etwas fürs Auge!