Alle unter lecker verschlagworteten Beiträge

Vegane Gemüsebolognese mit Linsen – schnell, lecker, preiswert

Ich freue mich sehr, euch im heutigen Beitrag ein superleckeres und einfaches Rezept für eine vegane Gemüsebolognese mit Linsen präsentieren zu dürfen! Dieses ergiebige, gesunde und preiswerte Gericht wird uns heute von Robert zur Verfügung gestellt, der schon seit einiger Zeit meinen Blog verfolgt und gerne ein eigenes Lieblingsrezept mit uns teilen wollte. Tausend Dank dafür!

Grilled Cheese-Sandwich: köstliches veganes Fastfood!

Manchmal muss es einfach etwas schnelles und leckeres sein und es ist dann auch ganz egal, wie toll -oder eben auch nicht- der Nährwert ist. Diese Grilled Cheese-Sandwiches sind ein Klassiker der schnellen Küche aus Amerika: wenig Zutaten, fettig, schnell, saulecker! Die Tofuschicht erinnert geschmacklich an Ricotta, kombiniert mit dem frischen Basilikum verleiht sie diesen Sandwiches einen italienischen Touch. Also: ruckzuck gemacht und superlecker. Ab in die Pfanne damit!

Cannelloni-Auflauf mit Rahmspinat-Füllung

Heute zeige ich dir, wie du diesen super leckeren Cannelloni-Auflauf mit Spinat-Sahne-Cashew-Füllung ganz easy peasy und schnell selbst zubereiten kannst. Nudeln gehen einfach immer, oder? Gerade im Auflauf liebe ich Nudeln und nichts eignet sich so gut wie Lasagne oder eben Cannelloni, die im Tomatensaft gar werden und dadurch einfach unheimlich lecker schmecken, auch Kindern!

Köstlicher veganer Fantakuchen – Kindergeburtstagsklassiker neu aufgelegt!

Es gibt nichts, was man nicht auch in einer veganen, tierleidfreien Variante hinkriegt, das beweist auch dieser vegane Fantakuchen, der üblicherweise ja zum Großteil aus tierischen Produkten wie Eiern, Sahne und Schmand besteht. Gesund ist sie dadurch noch lange nicht, aber das ist für mich beim Kuchengenuss auch wirklich absolut zweitrangig. Wenn du also etwas suchst, bei dem auf der nächsten Party alle fragen „Und DAS ist vegan?!“, dann liegst du mit diesem Kindheitsklassiker sicher richtig!

Lass es dir schmecken!

Wirsing – eine tolle vegane Beilage!

Wirsing ist Vielen seit der Kindheit verhasst: braun, wabbelig und fad. Hier ist deine Möglichkeit, den auch im Winter regional verfügbaren Kohl noch einmal ganz neu kennenzulernen, diesmal aber knackig und grün mit feiner Sahnenote. Zugegeben, er ist so etwas aufwändiger, schmeckt aber auch um Längen besser. Und wer gerne und viel Kohl isst, weiß: aufgewärmt wird er nur noch besser! In diesem Sinne: ran an den Salat!

Ayurvedisches Topping

Hä? Ayurvedisches Topping? So ging es auch mir… „Wozu brauche ich denn sowas?“ Jaaaa…! Auch wenn ich es mir zu Anfang kaum vorstellen konnte: Ich esse dieses Topping mittlerweile ganz selbstverständlich auf sehr vielen Gerichten und vor allem aufs Brot! Ich liebe Frischkäse und dann eine richtig dicke Schicht ayurvedisches Topping drauf. Ich weiß, es klingt erstmal komisch, aber glaubt mir, es ist echt superlecker.

Zweierlei Veganes Rührei

Echt cool, oder? Rührei kommt tatsächlich ohne Ei vom Huhn aus und schmeckt immer noch toll! Dank Kala Namak, einem indischen Schwefelsalz, können wir den typischen Ei Geschmack auch auf andere, neutrale Lebensmittel übertragen. Wenn dann noch die passende Konsistenz gegeben ist… Na, also dann kann doch nichts mehr schiefgehen!

Spaghetti Aglio e Olio 2.0

Knobi-Fans aufgepasst! Dieses blitzschnelle Essen lässt unsere knoblauchtreuen Herzen höherschlagen! Dieses irre leckere Nudelgericht ist innerhalb von 10 Minuten fix und fertig, sieht wunderschön aus und schmeckt… einfach nur unglaublich aromatisch und frisch.