Alle unter Rezept verschlagworteten Beiträge

Cannelloni-Auflauf mit Rahmspinat-Füllung

Heute zeige ich dir, wie du diesen super leckeren Cannelloni-Auflauf mit Spinat-Sahne-Cashew-Füllung ganz easy peasy und schnell selbst zubereiten kannst. Nudeln gehen einfach immer, oder? Gerade im Auflauf liebe ich Nudeln und nichts eignet sich so gut wie Lasagne oder eben Cannelloni, die im Tomatensaft gar werden und dadurch einfach unheimlich lecker schmecken, auch Kindern!

Saftiger veganer Schokokuchen mit Mousse und Krokant

Der Klassiker Scholadenkuchen gelingt problemlos auch vegan! Diese Variante ist richtig saftig und schön cremig durch die Mittelschicht aus Mousse au Chocolat.

Garniert habe ich meinen saftigen Kuchen mit Krokant, er sorgt für einen netten Knuspereffekt und gibt dem Kuchen einen gewissen „Daim“- Beigeschmack, wie ich finde… Aber genug geschwärmt, jetzt zeige ich dir, wie auch du diesen Kuchen schnell und einfach selbst backen kannst!

Vegane Buddha-Bowl mit Dip

Heute will ich mit dir teilen, was es bei mir sehr häufig, wenn nicht sogar am häufigsten zu essen gibt. Ich probiere zwar auch liebend gern neue Rezepte aus, aber meistens ergibt sich was ich koche, erst während ich schon dabei bin. Ich überlege mir natürlich schon, was so grob zusammen passt, aber die Art der Zubereitung variiert jedes Mal und dadurch auch die Kombination der unterschiedlichen Lebensmittel.

Köstlicher veganer Fantakuchen – Kindergeburtstagsklassiker neu aufgelegt!

Es gibt nichts, was man nicht auch in einer veganen, tierleidfreien Variante hinkriegt, das beweist auch dieser vegane Fantakuchen, der üblicherweise ja zum Großteil aus tierischen Produkten wie Eiern, Sahne und Schmand besteht. Gesund ist sie dadurch noch lange nicht, aber das ist für mich beim Kuchengenuss auch wirklich absolut zweitrangig. Wenn du also etwas suchst, bei dem auf der nächsten Party alle fragen „Und DAS ist vegan?!“, dann liegst du mit diesem Kindheitsklassiker sicher richtig!

Lass es dir schmecken!

Veganes Pesto mit Spinat und Basilikum

In Pesto könnte ich mich reinlegen… Und wann immer ich keine richtige Lust zu kochen hab, aber Bock auf richtig leckeres Essen, gibt es eben Nudeln mit Pesto. Dieses Pesto mit frischem Spinat und Basilikum ist momentan mein absoluter Favorit und schmeckt auch meiner Familie richtig gut. Natürlich ist die Nährstoffbombe nicht nur für Nudeln geeignet: du kannst es auch als Dip nutzen und sogar aufs Brot essen. Was auch immer du damit anstellst, lass es dir gut gehen!

Raffaelo Bliss Balls – gesunder Kokos-Snack

Rafaello… diese Köstlichkeit habe ich vor allem wegen ihrer leckeren Creme im Inneren geliebt, als ich noch Kuhmilch konsumiert habe. Jetzt steht das nicht mehr zur Debatte – also heißt es: selber machen!

Mit diesen leckeren Rafaello Bliss Balls (auch Energy Balls genannt) kannst du nur richtig liegen: ob für dich selbst oder als liebevoll selbst gemachtes Geschenk! Sie sind schnell gemacht und machen doch viel her, enthalten keinen raffinierten Zucker und sind als rohvegane Variante möglich.

Lass es dir ganz gut gehen!

Erbsenpesto – Ideal aufs Brot oder zu Nudeln

Erbsen im Pesto? Ja!
Was ich selbst nicht für möglich gehalten hätte, stimmt. Als bekennender Pesto-Fan musste ich mich einfach an diese Kreation mit frischer Limette, Basilikum und natürlich Knoblauch wagen… und bin selbst beeindruckt, WIE gut es schmeckt. Ob klassisch an Pasta, zu Kartoffeln oder auch als Dip – dieses cremige Pesto eignet sich!
Ich bin jedenfalls hin und weg, vielleicht wickelt es ja auch dich bald um den Finger? Lass es dir in jedem Fall gut schmecken!

Ayurvedisches Topping

Hä? Ayurvedisches Topping? So ging es auch mir… „Wozu brauche ich denn sowas?“ Jaaaa…! Auch wenn ich es mir zu Anfang kaum vorstellen konnte: Ich esse dieses Topping mittlerweile ganz selbstverständlich auf sehr vielen Gerichten und vor allem aufs Brot! Ich liebe Frischkäse und dann eine richtig dicke Schicht ayurvedisches Topping drauf. Ich weiß, es klingt erstmal komisch, aber glaubt mir, es ist echt superlecker.